Himmelfahrtsturnier des BSV

Am Himmelfahrtstag fand in Borkheide das traditionelle Kleinfeld-Fußball-Turnier für Freizeitmannschaften statt.

Die angereisten neun Teams wurden in zwei Gruppen gelost, in denen zunächst jeder gegen jeden spielen musste. Anschließend fanden die Platzierungsspiele statt, indem die Platzierten aus beiden Gruppen gegeneinander antraten. Ins Halbfinale konnten die Mannschaften der ausrichtenden Freizeitmannschaft des Borkheider SV 90 sowie der Titelverteidiger Szene Nuthe Nieplitz, das Team Klassische Boyz aus Rehbrücke und die Borkheider Allstars vorstoßen. Hier gewann zunächst das Team des Szene Nuthe Nieplitz knapp mit 1:0. Im zweiten Halbfinale setzte sich der Gast aus Rehbrücke ebenfalls mit 1:0 durch.

Im Spiel um Platz drei konnte nach einem 1:1 durch 9-Meter-Schießen die Freizeitmannschaft des BSV 90 den 3. Platz erreichen.

Im Finale siegte die Mannschaft des Szene Nuthe Nieplitz deutlich mit 4:2 gegen das Team aus Rehbrücke. Der große Wanderpokal wird nun für ein Jahr beim Team aus Borkheide und Umgebung stehen. Den erfolgreichsten Torschützen Max Schmeling mit zwölf Treffern stellte ebenfalls der Sieger. Als bester Torwart ist Benjamin Seeger vom Viertplatzierten den Borkheider Allstars durch die Schiedsrichter gewählt worden.

Besonders erfreulich war das teils sehr ordentliche Niveau und eine Menge schöner Tore der überaus fairen Begegnungen.

Für Kaffee, Kuchen, Gegrilltes und kühle Getränke war bei bestem Wetter ebenfalls gesorgt.

Nebenbei fanden die Jüngsten Ihren Spaß an der Torwand und auf der durch die DLRG Borkheide zur Verfügung gestellten Hüpfeburg..

Ein großer Dank gilt den eigens engagierten Schiedsrichtern aus der Region sowie allen freiwilligen Helfern.“

Thomas Heinze