Auswärtssieg gegen Roskow II

ZWEITER SAISONSIEG FÜR DEN BORKHEIDER SV 90 BEIM DEUTLICHEN 8:0-ERFOLG GEGEN SV ROSKOW II

Am 16.09.2018 ging es für den BSV 90 nach Roskow zum 4. Saisonspiel. Vor rund 30 Zuschauern leitete der Schiedsrichter Konrad Janetzky das Spiel.

Die Anfangsphase gehörte der Mannschaft aus Borkheide. Allerdings ließen sie in dieser Phase zu viele erfolgsversprechende Chancen aus. In der 25. Minute gelang es dann Tim Exner, den zuvor abgewehrten Ball im Nachschuss über die Linie zu drücken. Nur 8 Minuten später belohnten sich die Gäste nach einem gut ausgespielten Angriff erneut. Max Schmeling legt gut auf Tim Exner ab, welcher sein zweites Tor, zum 2:0, erzielte. Die restliche Zeit verbracht der BSV weiterhin mit einigen gute Angriffen, welche allerdings zu keinen weiteren Toren führten.

So ging es mit 0:2 aus Sicht des SV Roskow in die Halbzeit. Borkheide zeigte eine gute erste Hälfte und konnte die Probleme aus den vergangen Spielen in der Verteidigung und im Passspiel minimieren. Allerdings hatte der BSV in der Chancenverwertung noch Luft nach oben.

Der SV Roskow kam besser aus der Halbzeitpause, konnten aber die unkonzentrierten Borkheider nicht bestrafen. So gelang es dem BSV in der 61. Spielminute das 3:0 zu erzielen und so das Spiel wieder an sich zu reißen. Tim Exner bedient Max Schmeling, der alleine vor dem Torwart eiskalt verwandelt. 5 Minuten später war es wieder Max Schmeling, der einen Abpraller für sich nutzte und das 4:0 erzielte. Das Spiel schien von nun an entschieden. Doch der BSV spielte weiter mit Druck nach vorne und ließ nur selten etwas zu. In der 75. Minute erzielt Mario Brügmann das 5:0 durch einen sehr sehenswerten direkten Freistoß aus halbrechter Position. Der Ball schlägt unhaltbar im linken Eck ein. In der 80. Minute erzielt Marvin Schenke das 6:0 und nur 2 Minuten später Max Schmeling zum 7:0. Er machte somit seinen dritten Treffer perfekt. Den Schlusspunkt erzielte Fabien Leboucher in der 85. Minute zum 8:0.
Ein hochverdienter Sieg bringt dem Borkheider SV 90 drei weitere Punkte ein und hat gezeigt, dass sich die neugegründete Mannschaft immer besser zusammenfindet.

Als nächstes kommt der SV Wollin 52 am 23.09., 15 Uhr nach Borkheide.

Aufstellungen

BSV 90: Bendschneider – Holz, Dikow, von Heymann, Gernhard – Rohrbach, Naschwitz (C), Brügmann, Rau (48. Schenke) – Exner (76. Leboucher), Schmeling

Weitere Spieler: Weppen, Schönberg, Krüger
Trainer: H. Streich

SV Roskow II: Pinkpank – Briese, Schulz, Susemihl, Hörske (60. Gacioch), Schult (C), Stephan (78. Fricke), Krüger, Götz, Bredow, Heppner (68. Neuhof)

Trainer: M. Maaß