Heimsieg gegen SpG SV Ziesar 31/MSV Glienecke 76 II endet verdient 5:0

Der BSV 90 siegt an einem trüben Sonntagnachmittag 5:0 gegen die SpG SV Ziesar31/MSV Glienecke 76 II

Vor ca. 60 Zuschauern begann der Borkheider SV 90 konzentriert und druckvoll. So konnten die Zuschauer bereits nach zwei Spielminuten das erste Mal jubeln. Philipp Rohrbach konnte einen schönen Pass von David Holz zur 1:0 Führung verwerten. Der BSV 90 spielte weiterhin druckvoll und erspielte sich weitere Chancen. Es dauerte dann aber bis zur 26. Spielminute, Max Schmeling schloss eine gelungene Kombination über Philipp Rohrbach und Benny Seeger zum 2:0 ab. Bereits 6 Minuten später erzielte Mario Brügmann das 3:0, vorausgegangen war ein Freistoß von Marvin Schenke. Ein noch höheres Ergebnis vor der Pause verhinderte der Querbalken nach einem Schuß von Philipp Rohrbach.
In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel ein wenig, so dass der Gast besser ins Spiel fand. Zählbares sprang allerdings nicht heraus, was auch dem sehr guten Torwart, Björn Bendschneider, zu verdanken war. Der BSV 90 erzielte dann aber, in der Druckphase der Gäste, in der 57. und 65. Spielminute die Treffer zum 4:0 und 5:0 jeweils durch Max Schmeling. Dieser Sieg ging dann auch in der Höhe in Ordnung, denn der BSV 90 besaß mehr Spielanteile und hatte auch ein klares Chancenplus zu verzeichnen

Am kommenden Sonntag ist der BSV 90 spielfrei!!
Der nächste Gegner in Borkheide ist am 11.11.18 um 14.00 Uhr FSV Gross Kreutz II.

Aufstellung
BSV 90: B. Bendschneider – M. Gernhard, L. Rütz, N. Mund, M. Schenke (80.T.Exner) – D. Holz, – S. Klock, M. Brügmann (60. F.Leboucher), Ph. Rohrbach (75.T. Weppen) –
M. Schmeling, B. Seeger

Weiter zum Aufgebot: P. Schönberg, F. Hünich
Trainer: H. Streich