Schöner Erfolg der Herrenannschaft gegen die Spielgemeinschaft Belzig/Wiesenburg

Am 15.9. traf der BSV 90 in seinem 4. Saisonspiel auf die Spielgemeinschaft Belzig/Wiesenburg. Für den Gegner war es das 1.Spiel und sicherlich hat er sich viel vorgenommen. Wir wollten von Beginn an dem Gegner unser Spiel aufdrücken und so sind wir auf den Platz gegangen. Schon in der 2. Minute konnten wir den Gegner zu einem Foul im Strafraum zwingen und den fälligen Elfmeter konnte Felix Naschwitz diesmal souverän zum 1:0 verwandeln. Mit diesem frühen Erfolgserlebnis konnte in der folgenden Druckphase schon in der 14. und 17.min das 2:0 und 3:0 erzielt werden. Doch der Gegner begünstigt durch einen Fehler unsererseits konnte schnell auf 3:1 verkürzen. Doch das brachte uns nicht aus dem Konzept. Wir hatten das Spiel im Griff und erspielten weitere gute Chancen, doch entweder fehlte der finale Pass oder der erfolgreiche Abschluss. Da der Gegner seinerseits eher harmlos nach vorne spielte ging es mit 3:1 in die Halbzeit. Was wir in der ersten Halbzeit versäumt haben wollten wir schnell nachholen um das Spiel zu sichern. Und wieder nur 2min nach Wiederanpfiff konnten wir nach einer guten Einzelleistung durch Marvin Schenke auf 4:1 erhöhen. Das Spiel war im Grunde entschieden. Der BSV ließ den Ball nun gut laufen und konnte durch eine gute Mannschaftsleistung den Gegner vom eigenen Tor fernhalten und gleichzeitig gute Torchancen herausspielen. In der 71. nochmals Felix N. und in der 74. Martin Rau konnten diese Chancen zu zwei weiteren Toren nutzen und so war nun auch das Ergebnis dem Spiel entsprechend. Danach passierte nicht mehr viel. Der Gegner konnte nicht und der BSV brauchte nicht mehr. So blieb es beim ungefährdeten 6:1 Erfolg. Nun sind drei Wochen Pause bis es gegen Beelitz am 13.10. weitergeht.
Aufstellung: Christian G. – Paul S., Lucas von H. (Martin R.), Lars H. – Felix N., Lucas R. – David S., Mario B., Marvin S. (Tobias Z.) – Benni S. (Tilman W.), Max S.