Borkheider siegen mit stark verbesserter Leistung auswärts verdient 4:1 gegen den SC Wollin

Verdienter Auswärtserfolg

Am Sonntag musste der Borkheider SV 90 auswärts beim SV Wollin 52 antreten. Am Vormittag erhielt der Trainer die Nachricht, dass Max Schmeling mit Fieber im Bett liegt und absagen musste. Trotzdem hatten wir eine schlagkräftige Mannschaft zur Verfügung.
Die Anfangsphase gehörte dann auch dem BSV 90. Es wurden mehrere gute Chancen herausgespielt, die aber allesamt vergeben bzw. vom guten Wolliner Torhüter zu nichte gemacht wurden. Dann der Schock, in der 35. Minute schlug ein Fernschuss der Wolliner im Gästegehäuse ein. Dabei sah unser Torhüter nicht gut aus. Der BSV 90 schüttelte sich kurz und konnte noch vor der Pause den Ausgleich erzielen. Eine gute Ballstafette über Lars Häberer und David Stöppler schloss Tim Exner erfolgreich ab. Mit Beginn der 2. Halbzeit übernahm der BSV 90 sofort wieder die Spielkontrolle und bereits in der 50. Minute erzielte Benny Seeger, nach einem schnell ausgeführten Einwurf, das 2:1. Der BSV 90 spielte weiter druckvoll nach vorn und in der 55. Minute erzielte Tim Exner, nach guter Vorarbeit von David Stöppler, das 3:1. Aus einer geschlossenen Abwehr kombinierte sich der BSV 90 jetzt immer wieder gefährlich vor das Tor der Gastgeber, der durch gelegentliche Konter versuchte das Ergebnis zu verbessern. In der 78. Minute fiel dann die endgültige Entscheidung, Felix Naschwitz wurde von Mario Brügmann sehr gut freigespielt und der ließ dem guten Wolliner Torhüter beim 4:1 keine Chance.
Die mitgereisten Fans sahen eine, gegenüber dem vergangenen Wochenende stark verbesserte Borkheider Mannschaft, die auch in der dieser Höhe einen verdienten Auswärtssieg verbuchen konnten.
Ein besonderer Dank gebührt dem Hotel Fliegerheim, welches einen Kleinbus für die Fans zur Verfügung gestellt hat!!!! Danke.

BSV 90: B. Bendschneider –
L. Häberer, L.v.Heymann, N. Mund, F. Leboucher(60. M. Dikow)-
M. Schenke(65. M.Brügmann), F. Naschwitz, D. Stöppler(75.L. Rütz), S. Klock –
B. Seeger, T. Exner

Weitere Spieler: F. Hünich
Trainer: H. Streich

2 Punkte verschenkt, 1 Punkt geholt

Überraschung in Borkheide

Am Sonntag empfing der Borkheider SV 90 die zweite Vertretung des SV Roskow. Ein Blick auf die Tabelle verriet, wer in diesem Spiel der Favorit sein sollte. Die Anfangsphase gehörte dann auch den Borkheidern. Bereits in der 5. Minute wurde Marvin Schenke auf der rechten Seite gut in Szene gesetzt. Seine gute Eingabe konnte leider nicht verwertet werden. Auch ein Fernschuss in der 10. Minute von David Stöppler ging leider nur an die Latte. Dann endlich, in der 14. Minute der verdiente Führungstreffer, Felix Naschwitz setzte mit gutem Pass Max Schmeling ein und der erzielte dann das Tor. Leider ließ der BSV 90 in der Folge weitere gute Möglichkeiten aus, so dass es mit dem knappen 1:0 in die Halbzeitpause ging. Die 2. Halbzeit begann mit einer Schrecksekunde, Björn Bendschneider im Tor der Borkheider konnte einen vor ihm auftauchenden Roskower Spieler nur mittels Foulspiel stoppen. Den fälligen Strafstoß hielt er dann aber stark. Das Spiel der Gäste wurde jetzt offensiver. In dieser Druckphase fälschte ein Roskower Abwehrspieler eine Eingabe unglücklich ins eigene Tor, zur 2:0 Führung, ab. Dies geschah in der 65. Minute. Wer nun dachte, dass der BSV 90 wieder das Spielgeschehen in den Griff bekommt sah sich leider enttäuscht. Unmittelbar nach der 2:0 Führung gelang dem Gast nach einem Eckball der schnelle Anschlusstreffer. Und es sollte noch schlimmer kommen. In der 71. Minute erhielt der Gast in Höhe der Mittellinie einen Freistoß zugesprochen. Dieser wurde hoch vors Tor der Gastgeber gespielt, wo ein Roskower Stürmer ungehindert den Ball per Kopf zum 2:2 Ausgleich traf. Dem BSV 90 gelang bis zum Schlusspfiff kein weiterer Treffer, so dass es beim unentschieden blieb.
Abschließend muss festgestellt werden, dass sich die Gäste in der 2. Halbzeit gesteigert haben und einen verdienten Punkt mit nach hause genommen haben. Der BSV 90 zeigte, speziell in der 2. Halbzeit, ein schwache Leistung.
Am kommenden Sonntag bedarf es einer Leistungssteigerung, wenn etwas zählbares aus Wollin, Anstoßzeit 15.00 Uhr, mitgenommen werden möchte.
Aufstellung

BSV 90: B. Bendschneider –
L. Rütz, L.v.Heymann, L. Häberer, M. Brügmann(65. T.Weppen)-
M. Schenke, F. Naschwitz, D. Stöppler, P. Schönberg(65. M. Rau) –
M. Schmeling, T. Exner(85. F. Hünich)

Weitere Spieler: J. Freimark
Trainer: H. Streich

Bambinis beim SV Ferch zu Gast, 1:1

Am Samstag waren die Borkheider Bambinis wieder mal im Einsatz. Die Nachwuchskicker des SV Ferch haben uns zu einem Testspiel auf ihrem Kunstrasenplatz eingeladen. Das Spiel gestaltete sich durchaus ausgeglichen und es stand trotz zahlreicher Torchancen zur Halbzeit 0:0. In der zweiten Halbzeit hatten unsere Kicker mehr Spielanteile und gingen durch Jack Wagner nach einem sehenswerten Konter 1:0 in Führung. Kurz vor Schluss kamen die Bambinis aus Ferch gefährlich vor das Borkheider Tor und konnten glücklich aber auch verdient zum 1:1 Endstand ausgleichen. Ein Rückspiel in Borkheide wurde direkt nach dem Spiel mit den Trainern der Heimmannschaft vereinbart.

Erinnerung!!! Arbeitseinsatz am 09.03.2019 um 09:00 Uhr

Hallo,

am Samstag ist es soweit, endlich Arbeitseinsatz am Sportplatz.

Wir treffen uns am Vereinsheim auf dem

Sportgelände um 09:00 Uhr.

Hartmut wird in gewohnter Weise die Arbeiten innen und außen  koordinieren.

Wenn möglich bringt für das Reinigen der Fenster die Arbeitsmittel mit, da im Vereinsheim nur eine Ausstattung vorrätig ist.

Rechen und Schubkarren sind ebenso erwünscht, dann geht alles schneller von der Hand, denn am Sonntag  soll der Sportplatz schick sein damit das Punktspiel zu dem Ihr alle eingeladen seid um 15:00 Uhr stattfinden kann.

 

Der Vorstand

 

 

Spielgemeinschaft Borkheide/Brück C-Jugend weiter erfolgreich

Unsere C-Junioren weiter im erfolgreichen Hallenmodus.
Nach einem starken 2.Platz zum Jahresabschluss beim Weihnachtsturnier von Juventas Crew Alpha aus der Landeshauptstadt, starteten die C’ler bei unseren Freunden vom TSV aus der Sabinchenstadt, wiederum mit einem 2.Platz, gut ins neue Jahr. Sie krönten ihre überzeugende Leistung mit der Auszeichnung „Bester Torwart“ für Ian Lehmann. 1xErster und 3xZweiter lautet die erfolgreiche Zwischenbilanz für unser jüngstes Großfeldnachwuchsteam.
Weiter so!!!

BSV Mädels verteidigen ihren Titel erfolgreich mit 5 Punkten Vorsprung

BSV Frauen rocken die Stadthalle in Treuenbrietzen.
Die Mädels vom BSV 90 traten als Titelverteidiger beim 11. Andreas Müller Cup in Treuenbrietzen an.
Mit einer erneut bärenstarken Leistung gewannen die Borkheider Ladies das Turnier. Souverän mit 5 Siegen und 2 Unentschieden. Die gegnerischen Mannschaften waren zweimal TSV Treuenbrietzen grün/blau, Viktoria Brandenburg und Grün Weiß Großbeeren.
Emelie krönte die sehr gute Leistung mit Auszeichnung für die beste Torschützin.

Einladung zur Mitgliederversammlung des BSV 90 e.V.

Borkheider SV 90 e.V. – Tränkeweg 37 – 14822 Borkheide

An alle

Mitglieder des Borkheider SV 90 e.V.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir Sie herzlich, zu der am Freitag, den 22.03.2019 um 19:00 Uhr im Fliegerheim in Borkheide stattfindenden Mitgliederversammlung 2019 des

Borkheider SV 1990 e.V. herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden
  2. Wahl und Bestätigung des Versammlungsleiters
  3. Wahl und Bestätigung des Protokollführers
  4. Feststellung der Stimmberechtigung und Beschlussfähigkeit
  5. Feststellung der ordentlichen Einladung
  6. Annahme der Tagesordnung
  7. Mitgliederfragestunde
  8. Rechenschaftsbericht des Vorstandes für das Jahr 2018
  9. Kassenbericht für das Jahr 2018
  10. Bericht über die Kassenprüfung für das Jahr 2018
  11. Aussprache über die Berichte
  12. Entlastung des Vorstandes
  13. Vorlage und Genehmigung des Haushaltsplanes 2019
  14. Schließung der Sitzung

 

Borkheide den 29.01.2019

 

Mit freundlichen Grüßen,

Im Entwurf gezeichnet

Bernd Schulz, Vorstandsvorsitzender BSV 90 e.V.

Volleyball Sektion im Borkheider SV 90 gegründet

Borkheider SV 90 gründet eine Volleyball-Sektion.
Im November 2018 präsentierten Volleyballer auf der Vorstandssitzung ihre Vorstellungen zur Gründung einer derartigen Sektion. Einstimmig wurde beschlossen, mit dem Aufbau einer solchen zu beginnen.
Am 18.01.2019 wurde nach entsprechender Vorbereitung und Ausstattung mit dem Schnuppertraining begonnen. Anwesend waren 26 spielbegeisterte Volleyballer, welche einen Neubeginn wünschen. Die Spieler, Groß und Klein, freuen sich auf Training, Spiele und vielleicht schon den ersten Vergleichen mit anderen Mannschaften.
Mit dem heutigen Tag, 25.01.2019, trafen sich erneut 22 Sportsfreunde, darunter auch einige Neuzugänge. Insgesamt wurden über 20 Mitgliedsanträge ausgereicht.
Wir freuen uns über den Neubeginn und mal sehen was draus wird.
Trainer unserer neuen Sektion sind Enrico Schumacher und Kathleen Günther

Sportverein – Fussball, Badminton, Tanzen, Fitness, Poitwirling und Schwimmen