Mini WM am 07.10.2017

 Am 7. Oktober 2017 fanden sich unsere Sportfreunde aus Beelitz und Seddin sowie unsere Borkheider Bambinis zur sogenannten Mini WM in Borkheide ein. Bei wechselhaftem Wetter symbolisierte jedes Team eine Nation: Borkheide als Brasilien, Beelitz als Deutschland und Seddin als Argentinien. Die Zuordnung der Länder wurde per Los entschieden.

Die brasilianischen Trainer Stephan, Jens und Mario, konnten diesmal auf Dean, Luke, Jacob, Vico, Collin, Pepe, Maddox, Luisa, Erik und Matheo zurückgreifen. Es wurde mit vier Feldspielern und einem Torwart auf einem 17 x 20 m großen Spielfeld gespielt. Im Tor stand Erik. Auf dem Feld spielten alle Spieler rotierend auf allen Positionen.

Brasilien spielte im Auftaktspiel gegen Deutschland. Nach der Schmach der echten Brasilianer, die 2014 1:7 gegen Deutschland verloren, gelang diesmal ein souveräner 4:0 Sieg für Brasilien. Zwei Minuten vor Schluss kam der kleine Brasilianer Luke zu seinem ersten Länderspieleinsatz für die „Seleção“.

Im darauffolgenden Spiel spielten die jungen Argentinier gegen munter aufspielende Deutsche 2:2.  Für beide Mannschaften war somit der WM-Sieg noch schaffbar.

Im nächsten Spiel konnten sich die jungen Brasilianer gegen Argentinien mit 3:2 durchsetzen.

Nach einer souveränen Hinrunde, galt es nun die Tabellenführung zu verteidigen. Gegen eine starke deutsche Mannschaft stand es lange 1:1. Erst im letzten Spieldrittel gelang den Brasilianern der Durchbruch und so stand es zum Schluss 3:1 für unsere Kids.

Im vorletzten WM Spiel ging das Ergebnis, trotz zahlreicher Torchancen der Deutschen sowie Argentinier, nicht über ein 0:0 hinaus.

Mit dem Rückhalt eines bereits sicheren Turniersiegs, spielten unsere Bambinis im letzten Spiel gegen „La albiceleste“ aus Argentinien. Im südamerikanischen Derby fuhren unsere Jungs ein knappes Unentschieden ein. Zum Ende hätte es durchaus zu einem Sieg für Argentinien kommen können. Doch durch Kampf und Herz konnten unsere Kids ein glückliches 1:1 halten.

Nach einem schönen Tag für Kinder, Eltern und Fußballfreunde hieß der Weltmeister Brasilien (10 Punkte, 11:4 Tore), gefolgt von Argentinien (3 Punkte, 5:6 Tore) und Deutschland (2 Punkte, 3:9 Tore). Überglücklich nahmen die kleinen Fußballprofis die Pokale und Medaillen entgegen.

IMG_1352

IMG_1351

IMG_1350

IMG_1348 (2)

Unterstütze uns

Newsletter Anmeldung

Abonniere unseren Newsletter und schließe Dich 44 weiteren Abonnenten an.

Login

X